Engadin Skimarathon verpflichtet vier Hauptsponsoren

Das neue Sponsoringkonzept des Engadin Skimarathon hat Erfolg: Acht Monate vor der Austragung 2015 konnten zum Presenting-Sponsor Helvetia Versicherungen auch die vier Hauptsponsoren Coop, BMW, Odlo und Ray Just Energy verpflichtet werden. Gespräche mit weiteren Sponsoren sind im Gang – die übrigen Vorbereitungsarbeiten für den ESM 2015 laufen planmässig.

Das im Frühling 2014 präsentierte neue Sponsoringkonzept des Engadin Skimarathon sieht neben dem Presenting-Sponsor vier Hauptsponsoren und acht Co-Sponsoren vor. Der langjährige Partner Helvetia Versicherungen wurde bereits im März als Presenting-Sponsor vorgestellt und erscheint seither im neuen Logo des Traditionsanlasses. Die mit der Vermarktung beauftragte Sponsoringagentur Tridem Sports AG konnte nun auch die vier Pakete für Hauptsponsoren verkaufen.

Coop hat sein langjähriges Engagement verlängert und bleibt somit Hauptsponsor. Der bisherige Co-Sponsor BMW intensiviert sein Engagement und wird neu Hauptsponsor. Odlo wird nach einer achtjährigen Pause wieder Partner im Bereich Bekleidung sowie Hauptsponsor. Vierter Hauptsponsor wird Ray Just Energy: ein Schweizer Energydrink mit natürlichem Koffein, Beeren– und Fruchtextrakten sowie Vitaminen. Es ist frei von jeglichen Konservierungsstoffen, künstlichen Farbstoffen und Taurin.

Auch der Verkauf der Co-Sponsorpakete läuft nach Plan: die Firma Wander tritt mit Isostar und Ovomaltine als Co-Sponsor auf und wird das Verpflegungskonzept erarbeiten. Mit Garmin und Radiotelevision Svizra Rumantscha konnten weitere, bisherige Partner als Co-Sponsoren verpflichtet werden.

«Der heutige Verkaufsstand ist ein wichtiger Erfolg, der uns viel Planungssicherheit gibt», freut sich OK-Präsident Ivo Damaso. «Sponsoring deckt fast die Hälfte des Budgets des Engadin Skimarathon». Für den Verkauf der übrigen Co-Sponsorpakete laufen intensive Verhandlungen. Ivo Damaso ist überzeugt, die noch unverkauften Pakete platzieren zu können. Weitere Kooperationen mit Ausrüstern oder Medienpartnern komplettieren das Sponsoringkonzept.

Zusammen mit dem neuen Sponsoringkonzept war im März auch ein neues Erscheinungsbild präsentiert worden. Die umfangreichen Arbeiten für dessen Umsetzung laufen planmässig: Bereits im April war die neue, auch für Mobilgeräte optimierte Internetseite aufgeschaltet worden – nun werden zahlreiche Kommunikationsmittel und Artikel an das neue Erscheinungsbild angepasst. Im Hinblick auf den ESM 2015 wird der 2014 erstmals praktizierte «Boxenstart» verfeinert. Das bei Teilnehmern und Fans sehr beliebte Marathon-Village wird neu konzipiert und für das Zielgebiet werden neue Catering-Angebote geprüft.

Sitemap
Engadin Skimarathon Quadratscha 18 CH-7503 Samedan
Social View