Menduri Kasper wird neuer Geschäftsführer Engadin Skimarathon

Mit Datum 9. Dezember 2015 wurde die Zusammensetzung des neuen strategischen Vorstandes bekannt gegeben. Der designierte Vorstand hat Herrn Menduri Kasper als zukünftigen Geschäftsführer des Engadin Skimarathons gewählt. Der 48. Engadin Skimarathon am 13. März 2016 wird bekanntlich noch vom heutigen Vorstand organisiert.

Der designierte Vorstand freut sich sehr, dass mit Menduri Kasper ein Engadiner zukünftig den Engadin Skimarathon führen wird. Er ist im Tal verwurzelt und sehr gut vernetzt. Den Langlaufsport hat er als Kind und Jugendlicher kennen und schätzen gelernt. Mit seiner Ausbildung im Bereich Sport- und Eventmanagement und seiner bisherigen Erfahrung (u.a. Nordostschweizer Schwingfest) bringt er optimale Voraussetzungen mit, um den Engadin Skimarathon zukünftig erfolgreich zu organisieren und weiterzuentwickeln. In der Organisation und Durchführung von Events kann Menduri Kasper seine Fähigkeiten und Kenntnisse bestmöglich einsetzen.

Gemeinsam werden der neue Vorstand und der Geschäftsführer das operative Team in der Geschäftsleitung mit kompetenten Persönlichkeiten komplettieren. Ebenfalls wird die zukünftige Zusammensetzung des Sekretariats eine erste wichtige Aufgabe darstellen. Für einen möglichst reibungslosen Übergang soll die Zusammenarbeit mit der heutigen Crew aktiv gesucht werden.

Pressemitteilung verfasst durch Beat Gruber, Skiclubpräsident Celerina und Mitglied Vorstand Engadin Skimarathon

Sitemap
Engadin Skimarathon Quadratscha 18 CH-7503 Samedan
Social View