Anmeldung

>Vorgehen Online-Anmeldung

Die Anmeldung nur online möglich. Es wird kein personifizierter Einzahlungsschein zugestellt. Anmeldungen per Telefon, Fax oder E-Mail sind nicht möglich.

Online-Zahlungen erfolgen über Kreditkarte, Geldüberweisung, LSV oder Debit. Bei der Online-Anmeldung besteht die Möglichkeit, eine Annullationsversicherung abzuschliessen. Alle Online-Anmeldungen werden von Datasport per E-Mail bestätigt.

Erstteilnehmer haben bei einer Online-Anmeldung vor Ende Dezember die Möglichkeit, die Kategorien Hauptklasse A, Hauptklasse B, Hauptklasse C und Volksläufer nach Selbsteinschätzung selber zu wählen.

Teilnehmende, welche keine Möglichkeit haben, sich online anzumelden, melden sich bitte direkt im Marathonbüro: Tel. +41 (0)81 850 55 55.

Anmeldeschluss

Die Online-Anmeldung wird am Freitag, 9. März 2018, 24.00 Uhr geschlossen. Danach sind Anmeldungen nur noch gegen Barzahlung an der Startnummernausgabe in St. Moritz Bad, Heilbadzentrum, möglich (bis Samstag, 10. März 2018, 17.00 Uhr).

Teilnahmeberechtigt

Damen und Herren mit Jahrgang 2003 und älter.
Die Teilnahme steht jeder gesunden Person offen, eine Lizenz ist nicht erforderlich.

Startgeld

Die Höhe der Startgebühr ist abhängig vom Zeitpunkt des Zahlungseingangs beim Engadin Skimarathon:
Halbmarathon (21km) CHF EUR
bis 31. Dezember 75.- 71.-
ab 1. Januar 95.- 90.-
ab 1. Februar 115.- 110.-
ab 1. März 135.- 129.-

Jugendliche mit Jahrgang 2002/2003 laufen am Halbmarathon gratis mit!

Der €-Preis kann je nach Kursentwicklung kurzfristig angepasst werden.

Im Startgeld inbegriffen sind

  • Anreise ab einem RhB-Bahnhof (mit dem entsprechenden Coupon auf dem Startnummerngutschein)
  • Gratis Loipenpass (Do bis So)
  • Personentransport
  • personifizierte Startnummer als Erinnerungsgeschenk
  • Effektensack und Effektentransport
  • Mietgebühr für Zeitmesschip
  • Teilnehmermedaille
  • feste und flüssige Zwischen-verpflegung
  • Wax- und Reparaturservice auf der Strecke
  • Sanitäts- und Massagedienst
  • Duschen im Ziel in S-chanf (für Damen und Herren)

Abmeldung

Abschluss einer Annullationsversicherung bei der Online-Anmeldung über Datasport
Bei Krankheit oder Unfall kann der Versicherte, gegen Einreichung eines Arztzeugnisses an die Europäische Reiseversicherungs AG, einen Antrag
auf Rückerstattung stellen. Wird der Antrag akzeptiert, erhält der Versicherte automatisch einen Datasport-Gutschein in der Höhe des
versicherten Betrages.

Kontakt Annullationsversicherung:
Europäische Reiseversicherungs AG
Steinengraben 28
Postfach
4003 Basel
Tel: 061 275 27 27, Fax: 061 275 27 30, schaden@erv.ch

Bei Nicht-Abschluss der Annullationsversicherung

  • Bei einer Abmeldung vor dem 31. Dezember werden ohne Arztzeugnis CHF 75.– / € 71.- für den nächstjährigen Lauf gutgeschrieben (keine Rückerstattung).
  • Bei einer Abmeldung nach dem 31. Dezember erfolgt KEINE Gutschrift. Wir empfehlen den Abschluss einer Annullationsversicherung (z. B. direkt bei der Online-Anmeldung).

Startplatz an Ersatzperson weitergeben:
Wer kurzfristig an der Teilnahme des Engadin Skimarathon verhindert ist, hat die Möglichkeit, seine Startberechtigung auf eine von ihm genannte Ersatzperson übertragen zu lassen, solange Ersatznummern verfügbar sind. Dafür wird eine Gebühr von CHF 40.– / € 38.– erhoben.

Diverses

Teilnehmerbeschränkung

Der Veranstalter hat das Recht, die Teilnehmerzahl zu beschränken falls notwendig.

FIS-Punkte

Damit Ihnen FIS-Punkte gutgeschrieben werden, muss der gültige FIS-Code bei der Anmeldung eingetragen werden.

Personifizierte Startnummer

Wenn der Zahlungseingang vor dem 15. Februar erfolgt, wird eine exklusive Startnummer mit dem Namen des Teilnehmers gedruckt.

Training

Die Loipe des Engadin Skimarathon wird, soweit es die Verhältnisse erlauben, während des ganzen Winters präpariert. Alle angemeldeten Läuferinnen und Läufer können ihren Spezial-Langlaufpass gratis bei der Startnummernausgabe in St. Moritz-Bad beziehen. Der Pass ist gültig von Donnerstag bis Sonntag.
An den anderen Tagen und für Nicht-Teilnehmer ist für die Benützung der Loipen der Kauf eines Loipenpasses erforderlich.

Versicherung / Haftung

Jeder Teilnehmer muss im Besitze einer Unfallversicherung sein und trägt die volle persönliche Verantwortung für seinen Gesundheitszustand. Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Unfälle, verloren gegangene Gegenstände, Diebstahl und sonstige Schäden aller Art. Ebenfalls lehnt der Veranstalter jegliche Haftung gegenüber Zuschauern und Dritten ab.

Absage des Wettkampfs

Sollte der Wettkampf aus irgendeinem Grund nicht stattfinden können, erfolgt eine Rückzahlung von 80% des Nenngeldes (Nenngeld: CHF 20.-
€ 19.- gemäss IWO. Dienstleistungsbeitrag: CHF 80.– / € 76.-). Vom Dienstleistungsbeitrag kann nur der Teil zurückbezahlt werden, der noch nicht durch die Organisation beansprucht wurde.

Datenschutz

Der Veranstalter behält sich vor, sofern Sie sich nicht schriftlich dagegen aussprechen, die genannten Personalangaben für Marketingzwecke zu verwenden sowie am Lauf aufgenommene Bilder zu publizieren.

Sitemap
Engadin Skimarathon Quadratscha 18 CH-7503 Samedan
Social View