Wichtige Informationen

Beleuchtung

Ausser dem Start- und Zielgelände ist Marathonloipe in der Nacht nicht beleuchtet.
Das Tragen einer Stirnlampe ist obligatorisch.

Startnummernausgabe

Allen Teilnehmenden wird per E-Mail ein Startnummerngutschein zugesendet (Link zum downloaden des Gutscheins - bitte ausdrucken und an Startnummernausgabe vorweisen). 

Die Startnummer kann nur an der Startnummernausgabe in St. Moritz-Bad bezogen werden. Es werden keine Startnummern am Start Sils abgegeben.

Personentransport

Die Teilnehmenden können den kostenlosen Bustransport zum Start in Sils und vom Ziel in Pontresina zurück in Anspruch nehmen.

Vor dem Rennen:
Abfahrten ab Pontresina: 16.45 / 17.15 / 17.45
Abfahrten ab St. Moritz Bahnhof: ab 17.00 alle 15 Minuten bis 18.15
Abfahrten ab St. Moritz Signalbahn: ab 17.05 alle 15 Minuten bis 18.20
Abfahrten ab Silvaplana Post: ab 17.10 alle 15 Minuten bis 18.25


Nach dem Rennen:
Ab 20.15 alle 15 Minuten bis 22:30 Uhr.
Ab Pontresina nach St. Moritz Bahnhof, St. Moritz Signalbahn, Silvaplana Post,
Sils Maria Post.

Teilnehmerbeschränkung

Der Veranstalter hat das Recht, die Teilnehmerzahl zu beschänken sofern notwendig.

Parkplätze

Parkmöglichkeiten bestehen in St. Moritz-Bad (Parkplatz Signalbahn), in Sils (Parkhaus) und in Pontresina (Bahnhof). Wir empfehlen die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln.

Wetterbericht und Waxtipp

Zeitmesschip

Der Chip für die Zeitmessung ist auf der Innenseite der Startnummer befestigt und muss vorne getragen werden. Er muss nach dem Zieleinlauf an der entsprechend gekennzeichneten Stelle zurückgegeben werden. Nicht retournierte Chips werden mit CHF 40.- / € 38.- in Rechnung gestellt. Wer das Rennen nicht antritt bzw. nicht beendet, kann den Chip ohne Kostenfolge bis spätestens 26. März 2017 an das Marathonbüro des Engadin Skimarathon zurückschicken.

Infonummern bei zweifelhaften Bedingungen

Auskunft über die Durchführung erhalten Sie ab Donnerstagmorgen, 9. März 2017, unter folgender Telefonnummer 1600 (aus dem Ausland +41 848 80 1600). ACHTUNG: Diese Nummer wird nur bei zweifelhaften Bedingungen aufgeschaltet. Die Informationen werden wenn nötig laufend angepasst. Telefonnummer am Lauftag für Auskünfte in Notfällen Tel. +41 (0)81 850 55 55.

Fundgegenstände

Alle Fundgegenstände (ausser Ski und Stöcke) werden gesammelt und können ab Freitag, 10. März 2017 im Marathonbüro in Samedan abgeholt werden.

Verpflegung

Für die Verpflegung auf der Strecke und im Ziel in Pontresina ist gesorgt.

Detaillierten Strecken- und Verpflegungsplan (PDF)

Fairplay Engadiner

Fairness ist uns wichtig. Bitte halten Sie sich an die aufgeführten Fairplay-Regeln. Vielen Dank!

Fairplay Engadiner (PDF)

Sanitätsdienst / Sanitätsnotrufzentrale 144

Der Sanitätsdienst ist für alle Teilnehmenden unentgeltlich. Den Empfehlungen der Ärzte ist Folge zu leisten. Alarmierungen wegen eines medizinischen Notfalles ausschliesslich über Sanitätsnotrufzentrale 144.

Notieren Sie eine Notfall-Kontaktnummer auf der Innenseite der Startnummer.

Sitemap
Engadin Skimarathon Quadratscha 18 CH-7503 Samedan
Social View