15. Frauenlauf 2014 – die 1‘000er Grenze ist geknackt!

Am kommenden Sonntag starten über 1‘000 Läuferinnen zum 15. Frauenlauf von Samedan nach S-chanf.

Gute Wetterprognosen, perfekte Loipen und ein kleines Jubiläum locken dieses Jahr über 1‘000 Teilnehmerinnen an den 15. Frauenlauf vom 2. März 2014. Am Start werden die Vorjahressiegern Ursina Badilatti und die zweitrangierte Sandra Wagenführ erwartet. Besonders erfreulich ist die Zusage der einheimischen Gasparin Schwestern, Selina, Elisa und Aita, welche sich nach ihrer Teilnahme an den Olympischen Spielen in Sotschi entschieden haben, den Frauenlauf zu bestreiten. Weitere Top-Athletinnen sind Antonella Confortola, Siegerin 2012, sowie Rahel Imoberdorf.

Nebst der Leistung zählt beim Frauenlauf insbesondere das gemeinsame Erlebnis, dies zeigt deutlich die erfreuliche Anmeldezahl zum  „Go 4 Frauenlauf“ mit 37 Teams.

Für alle Einzelläuferinnen ist eine Anmeldung bis am Samstag 1. März 2014 um 18.00 Uhr, direkt an der Startnummernausgabe im Gemeindehaus Samedan möglich. Ab 16.00 Uhr beginnt die Eröffnungsfeier der "Marathonwoche" auf dem Platz vor der Chesa Planta. Musikalische Unterhaltung mit dem Ländler-Trio "Grischuna Örgeler" und eine Autogrammstunde mit der Olympischen-Silbermedaillen Gewinnerin Selina Gasparin und ihrer Schwester Aita garantieren einen spannenden Nachmittag. Es sind alle herzlich willkommen!

Kontakt
Engadin Skimarathon
Quadratscha 18
7503 Samedan
Ivo Damaso / Sonja Negrini
E-Mail: info@engadin-skimarathon.ch, Tel. +41 (0)81 850 55 55

Honorarfreie Pressebilder vom Engadin Skimarathon finden Sie unter:
www.swiss-image.ch
Username: skimarathon    
Passwort: engadin

Sitemap
Engadin Skimarathon Quadratscha 18 CH-7503 Samedan
Social View