News Detail

News

Mit einer Extraportion Power durchs Engadin

Rolle deinem Glück entgegen und erkunde das Engadin aus der Perspektive des Mountainbikers.

Hart trainiert ist halb gewonnen. Liegt kein Schnee, bietet sich das Mountainbike als effektive Alternative zu den Langlaufski an. Auf engadin.ch/de/bike findest du das Abc des Mountainbikens und die «Top 5» der Engadiner Tourenliste. Warum auch Marathon Finisher vom Trend «E-Mountainbike» profitieren, liest du hier.

Auf dem E-Bike erfährst du mehr

«E-Mountainbikes sind etwas für unsportliche Waschlappen» - bist auch du ein Verfechter dieser Ansicht? Dann interessieren dich bestimmt die Gründe, warum sich auch ambitionierte Sportler aufs Elektrorad schwingen:

  1. Dank dem zusätzlichen Speed lassen sich Landschaften entdecken, die sonst unerreichbar wären.
  2. Die Lieblings-Tagestour schaffst du während einer Abendrunde.
  3. Und besonders praktisch: Der Elektroantrieb gleicht unterschiedliche Fitnesslevels aus und ermöglicht Spass in der Gruppe.

Überzeugt? In einem E-Mountainbike Kurs erfährst du weitere Vorteile sowie Tipps für mehr Fahrspass. Denn E-Biken will gelernt sein: Das zusätzliche Gewicht des Elektroantriebs verändert den Schwerpunkt des Fahrrads und damit auch sein Fahrverhalten. Die zusätzliche Geschwindigkeit erfordert mehr Weitblick und Aufmerksamkeit beim Bremsen.

Bike-Guides vermitteln dir das notwendige Know-how: Wie setze ich die Unterstützungsstufen im steilen Gelände ein? Wie berechne ich die Reichweite der Batterie? Was muss ich beim Aufladen der Batterie beachten? Welche Routen sind für E-Bikes nicht geeignet?

Die Videoserie «How to E-Mountainbike in Graubünden» verschafft dir einen ersten Einblick ins Batterie-unterstützte Vergnügen.