News Detail

News

Nicht verpassen: Tolle Engadiner Side-Events

Während einer Woche steht das Oberengadin ganz im Zeichen des Engadin Skimarathon und bietet reichlich sportliche Unterhaltung.

Mit dem traditionellen Engadin Frauenlauf, der 2019 bereits sein 20-jähriges Bestehen feierte, startet die Marathonwoche und lockt an diesem Event über 1‘000 Frauen an den Start. Die 17 km lange Strecke von Samedan nach S-chanf verspricht so einiges und lässt Frauenpower aufkommen. Beliebt ist die Kategorie „Go 4 Frauenlauf“, bei der die Teilnehmerinnen als 4-er Teams miteinander antreten. Ein eindrückliches Erlebnis, das den Teamgeist weckt und einfach nur Freude am Langlaufen bereitet.

Ganz wichtig für die Zukunft des Engadin Skimarathon: Der Nachwuchs. Dieser misst sich jeweils am Mittwochnachmittag in der Marathonwoche mit dem Jugendsprint. Dabei kämpfen 7 bis 16-jährige aus dem Engadin und den benachbarten Talschaften um Ruhm und Ehre.


Fester Bestandteil seit vier Jahren ist auch der Engadin Nachtlauf, bei der die Teilnehmer die 17 km lange Strecke in einem etwas anderen Licht entdecken. Kerzen und Feuerschalen verleihen eine einzigartige Nachtstimmung und sorgen für ein Rundum-Erlebnis. Ein absoluter Geheimtipp für alle langlaufbegeisterten Nachtschwärmer und Romantiker.


> Die Marathonwoche im Überblick