Wieder Rekord-Anmeldungen für den Engadin Skimarathon

Drei Monate vor dem 51. Engadin Skimarathon haben sich zum grössten Volkslauf der Schweiz bereits über 10'000 Langläuferinnen und Langläufer angemeldet - doppelt so viele wie vor einem Jahr. Auch die anderen Rennen der Engadin Marathonwoche zeigen deutlich höhere Teilnehmerzahlen. Eine besondere Rolle spielen in diesem Winter die Frauen.

Neun Monate nach dem Jubiläumslauf mit Teilnehmerrekord bricht der Engadin Skimarathon bereits wieder eine Rekordmarke: Noch nie waren zum Winterbeginn bereits mehr als 10'000 Anmeldungen eingegangen. Im Vergleich zum Vorjahr haben sich bis heute doppelt so viele Teilnehmende angemeldet. Die Jubiläumsaustragung «50 Jahre Engadin Skimarathon» im März 2018 war ein voller Erfolg gewesen und hatte eine Rekordteilnehmerzahl verzeichnen können. Die Organisatoren mussten zum ersten Mal in der Geschichte des „Engadiners“ eine Teilnehmerbeschränkung einführen. An der Teilnehmerlimite von 14‘200 wird festgehalten. „Nur so können wir die gewohnte Qualität garantieren“, erklärt Geschäftsführer Menduri Kasper.

2019 setzt die Organisation den Fokus auf die Damen. Zum einen werden beim Engadin Skimarathon die Damen der Startblöcke Elite und Elite A fünf Minuten vor den Elite-Herren starten. Der Engadin Skimarathon ist neu ein Rennen der «Visma Ski Classics» Serie. Damit gewinnt die nationale und vor allem internationale TV Ausstrahlung an Bedeutung. Der separate Start der besten Damen wird einen bewussten Fokus auf die Athletinnen legen.

Ein besonderes Jubiläum feiert der Engadin Frauenlauf, der am Sonntag 3. März zum 20. Mal stattfindet. Der mittlerweile zweitgrösste Langlaufevent der Schweiz wird jeweils eine Woche vor dem Engadin Skimarathon ausgetragen und ist bei den Damen sehr beliebt. Dies zeigen die aktuellen Teilnehmerzahlen von 440 Angemeldeten (+109% zum Vorjahr).

Zum 3. Engadin Nachtlauf haben sich 265 Personen angemeldet, auch dies ist im Vergleich zum Vorjahr ein deutliches Plus. Die Vorbereitungen des Engadin Skimarathon und der weiteren Rennen der Engadin Marathonwoche verlaufen planmässig.

Anmeldungen und Informationen zum 51. Engadin Skimarathon, 12. Engadin Halbmarathon, 3. Engadin Nachtlauf und 20. Engadin Frauenlauf auf www.engadin-skimarathon.ch.

> Medienmitteilung als PDF downloaden

Sitemap
Engadin Skimarathon Quadratscha 18 CH-7503 Samedan
Social View