Übersicht

1. Engadin Stafetta

Neues Rennen: 1. Engadin Stafetta - weil's im Team einfach mehr Spass macht!

Am Freitag, 10. März 2023, findet in Celerina erstmals die Engadin Stafetta statt. Gestartet wird sowohl mit als auch ohne Langlaufskis!

An der Engadin Stafetta könnt ihr euren Teamspirit abrufen und euch gleichzeitig pushen. Das neue Rennformat findet am Freitag, 10. März in Celerina statt. Im 4-er Team teilt ihr die Disziplinen freie Technik, klassische Technik und running untereinander auf. Somit eignet sich die Engadin Stafetta auch für Nicht-Langläufer. Für sie haben wir extra eine Runningstrecke integriert. Die individuellen Strecken sind zwischen fünf und sieben Kilometer lang.

Disziplinen

Jedes 4-er Team teilt sich die vier Strecken untereinander auf. Es gibt zwei Strecken in freier Technik, eine in klassischer Technik und eine Runningstrecke. Jedes Teammitglied muss eine Strecke absolvieren.

Teams

Ein Team besteht aus vier Personen. Kategorien: Herren, Damen und Mixed. Beim Mixed-Team müssen mindestens ein Mann und mindestens eine Frau dabei sein.

Startzeit

Zeit: 13.00 Uhr
Wo: Celerina

Strecke

1. Strecke: klassisch, ca. 8 km
2. Strecke: freie Technik, ca. 7 km
3. Strecke: running, ca. 4.5 km
4. Strecke: freie Technik -> wie Strecke 2

Die Strecken sind entsprechend ausgeschildert.

Online-Anmeldung

Die Online-Anmeldung für die 1. Engadin Stafetta 2023 ist offen.

JETZT ANMELDEN

Wichtiger Hinweis: Die Engadin Stafetta wird nur durchgeführt, wenn sich bis zum 22. Januar 2023 mindestens 60 Teams angemeldet haben.