Medienmitteilung Detail

Medienmitteilungen

Vorschau 3. Engadin Nachtlauf 2019

Über 720 Langläuferinnen und Langläufer nehmen am Donnerstagabend die 17 Kilometer von Sils nach Pontresina unter die schmalen Latten. Teilnehmende und Zuschauer freuen sich auf ein einmaliges Erlebnis in der Winterlandschaft und musikalische Unterhaltung entlang Strecke. Mit am Start sind auch wieder die beiden Titelverteidiger Klara Moravcova (CZE) und Kari Varis (FIN).

Im Mondschein und Kerzenlicht über die Seen und durch die Wälder des Oberengadins: Zum dritten Mal wird zum Engadin Nachlauf gestartet. Die nächtliche Stille wird an fünf Stellen mit musikalischen Klängen unterbrochen - es verspricht ein romantisches, ja mystisches Erlebnis für Teilnehmer und Zuschauer zu werden.

Der Engadin Nachtlauf ist zwar ein Rennen mit Zeitmessung und Ranglisten, im Vordergrund wird für viele der Teilnehmer aber das Erlebnis in der nächtlichen Winterlandschaft stehen. Bei klarem Wetter dürfte das Licht des Mondes, auch wenn fast Neumond ist, für den Lauf ausreichen, alle Teilnehmer werden aber auch eine Stirnlampe tragen müssen. Für Spannung werden die beiden Titelverteidiger Klara Moravcova (CZE) und Kari Varis (FIN) sorgen, welche den Start um 19.00 Uhr garantiert nicht verpassen werden.

Nachmeldungen möglich

Kurzentschlossene können sich noch bis Mittwochabend online auf www.engadin-skimarathon.ch anmelden. Am Donnerstag können Anmeldungen vor Ort im Rennbüro bei der Startnummernausgabe im Marathon-Village in St. Moritz getätigt werden.

Musikalisches Programm am 2. Engadin Nachtlauf

  • Sils, Startgelände Muot Marias, ab 18.00 Uhr: Der Start erfolgt mit der Unterstützung des Acoustic Friends.
  • Silvaplana, Surlejbrücke, ab 19.00 Uhr: Die S-chelleders La Margna warten mit urchigen Klängen in Silvaplana.
  • St. Moritz, Marathon-Village, ab 19.15 Uhr: Beppe & Friends heizen im Village ein.
  • Celerina, Stazersee, ab 19.20 Uhr: Jazzige Töne der Gruppe „En sur 5tet“ begleiten durch den Stazerwald.
  • Pontresina, Zielgelände, ab 19.30 Uhr: Frische Töne von Pet Benmarc für den Zieleinlauf in Pontresina.