Schulklassen an den Start

52. Engadin Skimarathon

Erlebe etwas ganz Besonders mit eurer Klasse! Informiert euren Lehrer und meldet eure Klasse für den Engadin Skimarathon an und profitiert von super Leistungen.

anmelden

Teilnahmeberechtigung / Startblock

Schülerinnen und Schüler aus einer Klasse können sowohl am Engadin Halbmarathon (Jahrgang 2005 und älter) als auch am Engadin Skimarathon (Jahrgang 2003 und älter) teilnehmen. Jeder Schüler startet im persönlichen Startblock und läuft das Rennen für sich. Die Startblockeinteilung erfolgt gemäss den Richtlinien des Engadin Skimarathon.

Anmeldung

Schulklassen können sich bis am 15. Januar anmelden. Nachmeldungen sind nicht möglich. Die Lehrpersonen müssen dafür das Anmeldeformular für Schulklassen mit den persönlichen Angaben der teilnehmenden Schüler ausfüllen und uns per E-Mail senden. Nach Erhalt der Anmeldung werden der Lehrperson die gesamten Anmeldekosten in Rechnung gestellt.

Die Anreise bis Landquart und allfällige Übernachtungskosten gehen zu Lasten der Schulklassen.

Leistungen

  • gratis RhB-Bahnbillet hin und zurück (ab Landquart)
  • Jahrgänge 2004 und 2005 starten gratis am Halbmarathon
  • Jahrgänge 2003 und älter starten für CHF 40.00 am Engadin Halbmarathon bzw. für CHF 50.00 am Engadin Skimarathon
  • gratis Langlauflektionen für die ganze Klasse (2 x 2 Lektionen à 50 Minuten) in Zusammenarbeit mit Swiss-Ski
  • 1 Lehrperson startet gratis, 2 weitere Lehrpersonen bezahlen den Schülertarif
  • Startnummern mit Spezialaufdruck
  • Finisher-Geschenk
  • gratis Langlaufmaterial von Swiss-Ski für den Renntag (bei Bedarf, auf Voranmeldung)
  • Übernachtungsmöglichkeit in der Zivilschutzanlage Pontresina gegen eine Gebühr
  • Verpflegungsmöglichkeit in der Jugendherberge Pontresina
  • sämtliche weitere Leistungen des Engadin Skimarathon

Material für den Renntag

Grundsätzlich sind alle Schüler selber verantwortlich, dass sie am Renntag Langlaufmaterial zur Verfügung haben. Swiss-Ski stellt bei Bedarf Langlaufausrüstungen kostenlos zur Verfügung (nur auf Voranmeldung).

Das Material kann in der Woche vor dem Engadin Skimarathon bei Balz Helfenstein, dem Materialverantwortlichen vom Swiss JULALA, abgeholt werden. Es empfiehlt sich, das Material klassenweise abzuholen. Die Ausrüstungen werden nach dem Prinzip «first come, first serve» verteilt. Bitte bei der Buchung direkt mit Balz Helfenstein Kontakt aufnehmen, das Material reservieren und die Übergabe besprechen.

Die Materialrückgabe erfolgt in der Woche nach dem Engadin Skimarathon (klassenweise). Die Skier werden seitens Engadin Skimarathon nicht speziell für den Lauf präpariert. Nicht retourniertes Material wird in Rechnung gestellt.

Unvergesslicher Schnupperkurs: Der Schweizer Langlaufstar Dario Cologna zeigt den Kindern, wie man nach einem Sturz richtig aufsteht.

Langlaufunterricht

Den Schulklassen stehen insgesamt vier Lektionen Langlaufunterricht zur Verfügung (entweder vier Lektionen individuell oder zwei Lektionen individuell und zwei Lektionen mit Swiss-Ski*). Die Lehrperson organisiert den Unterricht und das Mietmaterial in der Nähe ihrer Schule selbst. Der Engadin Skimarathon übernimmt dabei die Kosten für 2 x 2 Lektionen à 50 Minuten für die am Engadin Skimarathon teilnehmenden Schüler. Die Lehrer entscheiden selbst, wann diese Lektionen stattfinden sollen, organisieren den Unterricht und sind besorgt, dass die Rechnung der Langlaufschule und des Sportgeschäfts zu den vereinbarten Konditionen direkt an den Engadin Skimarathon zugeschickt wird.

*Die Langlauflektionen mit Swiss-Ski finden am Freitag und Samstag vor dem Engadin Skimarathon statt. Der Unterricht wird wenn möglich von Swiss-Ski- oder von Stützpunkt-Athleten ansonsten von Langlauflehrer erteilt. für diese Lektion kann die Lehrperson Wunschtermine auf dem Anmeldeformular bekannt geben.

Rechnungsadresse für Langlaufunterricht: Engadin Skimarathon, Quadratscha 18, CH-7503 Samedan

52.
Engadin Skimarathon
Startgeld Engadin Skimarathon
ab 120.00 CHF
Jetzt anmelden
Engadin Skimarathon